Sie befinden sich hier:
< Zurück

Die Installation erfolgt mit einemOffice-Bereitstellungstool. Nachfolgend ist das Vorgehen für Office 2016 365 ProPlus auf einem Terminalserver unter Windows 2016 abgeleitet aus der Anleitung von Microsoft:

  1. Anmelden als User mit Administratorrechten
  2. Download des Bereitstellungstool und entpacken des Archiv durch Ausführen der exe-Datei
  3. Anlegen einer Datei myconfiguration.xml mit Inhalt Anlegen einer Datei myconfiguration.xml mit Inhalt
  4. <Configuration>
    <Add SourcePath="C:\admin\Office2016ProPlus" OfficeClientEdition="64" Channel="Current">
    <Product ID="O365ProPlusRetail">
    <Language ID="de-de" />
    </Product>
    </Add>
    <Display Level="None" AcceptEULA="TRUE" />
    <Property Name="SharedComputerLicensing" Value="1"/>
    </Configuration>
  5. Ausführen von
    setup.exe /download myconfiguration.xml
    • Hier ist es sinnvoll, den Taskmanager zu beobachten. Dort laufen jetzt Programme als Microsoft Office. Wenn die wieder verschwunden sind bzw. die Shell zurückkehrt, ist der Download beendet.
    • Als Ziel des Downloads ist nichts weiter angegeben. Da die Installation nur lokal auf dem Terminalserver erfolgen soll, überlassen wir Windows die Ablage an einem sinnvollen Ort.
  6. Ausführen
    setup.exe /configure myconfiguration.xml
    • Wieder den Taskmanager beobachten.
  7. Starten einer Office-Applikation. Rechts oben kann unter „Anderes Konto“ nun das eigentliche Offfice-365-Konto angegeben werden.