BSI warnt vor Sicherheitslücke in iOS Mail-App

24.04.2020 - Less than a minute read

Die Sicherheitsfirma ZecOps hat eine Sicherheitslücke in der Mail-App von Apple auf iphones und ipads entdeckt – hiervor warnt auch das BSI.

Mit dieser Schwachstelle ist das Lesen, Verändern und Löschen von eMails möglich.

Apple hat diese Schwachstelle noch noch nicht behoben. Die Schwachstelle liegt in den Versionen von 6-13 (aktuell) vor. In Version 13 kann die Lücke auch ohne geöffnete Mail-App ausgenutzt werden

Das BSI schätzt diese Sicherheitslücke als sehr kritisch ein.