Adobe pdf Datei beschädigt

03.12.2019 - 1 minute read
Sie befinden sich hier:
< zurück

AB den Versionen 10.1.5 und 11.0.01 wwurde die Sicherheit der pdf Dateien verbessert. Eine strenege Analyse des Headers wird nun durchgeführt. Dateien, die nicht ordnungsgemäß mit dem „%pdf“ Header versehen werden, werden nicht geöffnet. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Fehler: das Dokument ist beschädigt und kann nicht repariert werden. Adobe Reader konnte sie nicht öffnen, da die Datei entweder einen nicht unterstützten Dateityp aufweist oder beschädigt ist (wenn sie z. B. als Datei-Anhang gesendet und nicht ordnungsgemäß decodiert wurde).

Es gibt folgende Umgehungslösungen

  • Änderung bei der Erstellung von pdf Dateien: Es dürfen keine überschüssigen Bytes vor %-PDF am Anfang der Datei angezeigt werden – die Erstellung der pdf Datei muß geändert werden
  • Die o.a. Kopfzeilenüberprüfung kan pro User (HKCU) oder pro Maschine (HKLM) deaktiviert werden.
    Änderung in HKLM:
    HKLM\Software\Adobe\(Produktname)\(Version)\AVGeneral\bValidateBytesBeforeHeader=dword:00000000
    Änderung in HKCU:
    HKCU\Software\Adobe\(Produktname)\(Version)\AVGeneral\bValidateBytesBeforeHeader=dword:00000000