13.5

20.05.2020
  • Face ID und Code
    • Vereinfachtes Entsperren von Geräten mit Face ID beim Tragen einer Gesichtsmaske
    • Automatische Anzeige des Codefelds nach dem Aufwärtsstreichen unten auf dem Sperrbildschirm, wenn eine Gesichtsmaske getragen wird
    • Ermöglicht auch die Authentifizierung für den App Store, Apple Books, Apple Pay, iTunes und andere Apps, die die Anmeldung mit Face ID unterstützen

    Kontaktmitteilungen

    • Exposure Notification API zur Unterstützung von COVID-19-Kontaktverfolgungs-Apps von Gesundheitsbehörden

    FaceTime

    • Option zum Steuern der automatischen Hervorhebung von Videokacheln in FaceTime-Gruppenanrufen, mit der die Größe der Videokachel des sprechenden Teilnehmers nicht verändert wird

    Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen.

    • Behebung eines Problems, bei dem Benutzern beim Versuch, Videostreams einiger Websites wiederzugeben, ein schwarzer Bildschirm angezeigt werden kann
    • Korrektur eines Problems im Share-Sheet, bei dem möglicherweise keine Vorschläge und Aktionen geladen werden

13.3

10.12.2019

Bildschirmzeit

  • Neue Kindersicherungseinstellungen mit weiteren Kommunikationslimits, die steuern, mit wem Kinder per FaceTime, „Nachrichten“ oder dem Telefon Kontakt aufnehmen können
  • Eine Kontaktliste für Kinder, mit der Erziehungsberechtigte die Kontakte verwalten können, die auf dem Gerät des Kindes angezeigt werden

App „Aktien“

  • Mithilfe von Links zu ähnlichen Storys oder weiteren Storys der selben Veröffentlichung weiterlesen

Dieses Update enthält zudem Fehlerbehebungen und weitere Verbesserungen. Dieses Update:

  • Ermöglicht das Erstellen von neuen Clips beim Kürzen von Videos in „Fotos“
  • Fügt Unterstützung für FIDO2-kompatible NFC-, USB- und Lightning-Sicherheitsschlüssel in Safari hinzu
  • Behebt Probleme in Mail, die das Laden neuer E-Mails verhindern können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem E-Mails in Gmail-Accounts nicht gelöscht werden können
  • Löst Probleme, bei denen bei Exchange-Accounts in E-Mails inkorrekte Zeichen angezeigt oder gesendete E-Mails dupliziert werden können
  • Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach längerem Drücken der Leertaste möglicherweise nicht mehr bewegt
  • Korrigiert ein Problem, bei dem Bildschirmfotos nach dem Senden über „Nachrichten“ unscharf erscheinen können
  • Löst ein Problem, bei dem Zuschnitt oder Anmerkungen bei Bildschirmfotos nicht in „Fotos“ gesichert werden
  • Behebt ein Problem, bei dem Sprachmemo-Aufnahmen nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können
  • Korrigiert ein Problem, bei dem das Kennzeichen der App „Telefon“ für verpasste Anrufe möglicherweise nicht entfernt wird
  • Löst ein Problem, bei dem die Einstellung „Mobile Daten“ fälschlicherweise als „Aus“ angezeigt wird
  • Behebt ein Problem, bei dem der Dunkelmodus nicht ausgeschaltet wird, wenn „Umkehren – Intelligent“ aktiviert ist
  • Korrigiert ein Problem, bei dem einige kabellose Ladegeräte unerwartet langsam laden

Informationen zu den Sicherheitsinhalten von Apple-Softwareupdates findest du unter:

https://support.apple.com/kb/HT201222

13.2

28.10.2019
  • Unterstützung AirPods Pro
  • Bildalgorithmus „Deep Fusion“ für bessere Kamerafotos mit iPhone-11-Geräten
  • 70 neue Emojis
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen
  • Insgesamt 28 Sicherheitslücken geschlossen[

13.0

19.09.2019
  • Überarbeitete Fotoapp
  • Kartenmaterial überarbeitet
  • Bis zu 2x schnellerer App-Start
  • Appdownload kompakter und schneller
  • Sign in with Apple
  • Integration von Swipe eingaben auf der Tastatur
  • Neue Copy und Paste Gesten
  • Überarbeitete Erinnerungen
  • Neue UI für Apple CarPlay
  • Überarbeitungen fürs ARKit (erkennt Menschen und lässt Objekte hinter ihnen verschwinden)
  • Dark Mode

12.4

22.07.2019

Einführung i-phone Migration

12.3

24.05.2019

diverse Fehlerberichtigungen

12.2

25.02.2019

Vier neue Animojis Apple Pay: Verbesserungen in Apple Pay In der Wallet-App werden Apple Pay-Kredit- und Debitkartentransaktionen jetzt direkt unterhalb der Karte angezeigt Bildschirmauszeit Bildschirmauszeit kann für jeden Tag der Woche zu unterschiedlichen Zeiten geplant werden Safari Die Website-Anmeldung erfolgt jetzt automatisch nach dem Ausfüllen der Anmeldedaten mit „Passwort automatisch ausfüllen“ Beim Laden von nicht verschlüsselten Webseiten werden jetzt Warnungen angezeigt Entfernung der Unterstützung für den nicht mehr gültigen „Do Not Track“-Standard, um potentiellen Missbrauch als Erkennungsvariable (Fingerprinting) zu verhindern; Intelligent Tracking Prevention verhindert nun standardmäßig websiteübergreifendes Tracking. Anfragen über das intelligente Suchfeld können jetzt durch Tippen auf das Pfeilsymbol neben den Suchvorschlägen modifiziert werden diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen: Unterstützung für „Luftqualitätsindex“ in der Karten-App in den USA, Großbritannien und Indien Enthält Informationen in den Einstellungen zur verbleibenden Garantiezeit des Geräts Bessere Qualität von Audioaufnahmen in „Nachrichten“ Verbesserte Stabilität und Leistung von Apple TV Remote auf iOS Ein Problem wurde behoben, bei dem einige verpasste Anrufe nicht in der Mitteilungszentrale angezeigt wurden Ein Problem wurde behoben, bei dem eine Symbolanzeige in den Einstellungen erschien, auch wenn keine Aktion erforderlich war Ein Problem in „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „iPhone-Speicher“ wurde behoben, bei dem die Speichergröße einiger großer Apps, die Systemkategorie oder die Kategorie „Sonstiges“ in der Speicherleiste möglicherweise falsch waren Ein Problem wurde behoben, bei dem nach dem Verbinden mit einem Bluetooth-Gerät im Auto Aufnahmen in „Sprachmemos“ möglicherweise automatisch wiedergegeben wurden Ein Problem wurde behoben, das in „Sprachmemos“ zeitweilig das Umbenennen von Aufnahmen verhinderte

Read more

12.1

30.10.2018
  • FaceTime mit bis zu 32 Personen möglich
  • Einführung der Dual-SIM-Funktion auf iPhone XS, XS Max und XR
  • mehr als 70 neue Emojis
  • Tiefenkontrolle in der Kameravorschau des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR
  • Möglichkeit zum Ändern oder Zurücksetzen der Bildschirmzeit für Kinder mit Face ID oder Touch ID
  • Leistungsverwaltungsfunktion für iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von VoiceOver
  • Fehlerbehebungen

Gruppen FaceTime

  • Unterstützung für Video- und Audioanrufe mit bis zu 32 Teilnehmern gleichzeitig.
  • Konversationen sind mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt und bleiben privat.
  • Gruppen-FaceTime kann direkt aus einem Gruppenchat in „Nachrichten“ gestartet werden und weitere Teilnehmer können einem aktiven Anruf jederzeit beitreten.
  • Einführung der Dual-SIM-Funktion mit eSIM, die auf iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR die Verwendung von zwei Nummern auf einem Gerät ermöglicht.

12.0

17.09.2018
  • neue Memoji-Funktion sowie vier neue Animojis
  • Siri arbeitet besser mit Apps zusammen
  • CarPlay unterstützt Apps von Drittherstellern
  • Geräte sollen bis zu 70 % schneller werden
  • Überarbeitung von Aktien, Bücher (vorher iBooks) und Sprachmemos
  • neue Apps „Maßband“ (vorinstalliert) und „Kurzbefehle“ (im App Store verfügbar)
  • Einstellungen
    • Einführung von „Bildschirmzeit“
    • Überarbeitung von „Batterie“
    • Option zur automatischen Aktualisierung von iOS
  • Fotos
    • Überarbeitung der Sektionen „Alben“ und „Suchen“
  • Zusammenfassung mehrerer Benachrichtigungen der gleichen App in der Mitteilungszentrale
  • Gestenbasierte Bedienung auf allen unterstützten iPads ähnlich derer des iPhone X

11.4

29.05.2018
  • AirPlay 2 Mehrraum-Audio
  • Unterstützung für HomePod-Stereopaare
  • „Nachrichten“ in iCloud
  • Fehlerbehebungen von iOS 11.3

11.3

29.03.2018
  • Erweiterte Batterie-Einstellungen
  • Digitale Patientenakte in der Health-App
  • Business Chat für iMessage
  • ARKit 1.5

11.2

11.12.2017
  • Apple Pay Cash
  • Unterstützung für schnelleres drahtloses Aufladen von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X

11.1

31.10.2017
  • Einführung neuer Emojis
  • neue Animationen beim Öffnen der Kamera über den Sperrbildschirm und dem Tippen auf die Statusleiste, um zum Anfang der Seite zu gelangen
  • Behebung der Akku-Probleme von iOS 11
  • Behebung der ruckelnden 3D-Touch-Animation auf dem Home-Bildschirm
  • Verbesserungen und Fehlerbehebungen

11.0

19.09.2017
  • Neue Anwendung Dateien ersetzt iCloud Drive App
  • Neu gestaltetes Kontrollzentrum mit anpassbaren Elementen
  • Überarbeitung folgender Anwendungen:
  • App Store
  • Siri
  • Markierungen vornehmen in Dokumenten, PDFs, Webseiten, Fotos usw.
  • Augmented Reality
  • Maschinelles Lernen
  • Beim Fahren nicht stören
  • Neuerungen für das iPad:
  • Neu gestaltetes Dock, das auch in aktiven Anwendungen angezeigt werden kann
  • Verbesserungen bei Slide Over und Split View
  • Drag & Drop
  • Weitere Änderungen:
  • automatische Konfiguration
  • Notruf SOS

10.3

27.03.2017
  • Apple File System
  • überarbeitete AppleID-Verwaltung in den Einstellungen
  • einhändig bedienbare Bildschirmtastatur für iPads
  • Nutzerdatenerfassung kann auf Wunsch (Opt-in) auf iCloud-Daten ausgeweitet werden
  • veränderte Startanimation für Apps
  • Unterstützung für veränderliche App-Icons
  • lokale Wetterinformationen in Maps integriert
  • Optimierungen und zusätzliche Funktionen für CarPlay, SiriKit und HomeKit
  • „Meine AirPods finden“-Funktion

10.2

12.12.2016
  • 72 neue Emojis nach Unicode 9.0
  • automatische Leistungsminderung bei schwachem Akku ab iOS 10.2.1[103]
  • Fehlerbehebungen

10.1

24.10.2016
  • Kamera und Fotos
    • Porträtkamera für iPhone 7 Plus beta
    • Personennamen in der Fotos-App werden in iCloud-Backups gesichert
    • Verbesserte Darstellung von Fotos in einem breiten Farbspektrum in der Rasterdarstellung der Fotos-App
    • Behebt ein Problem, wodurch manchmal beim Öffnen der Kamera der Bildschirm verschwommen war oder blinkte
    • Behebt ein Problem, wodurch manchmal bei der Aktivierung der iCloud-Fotomediathek die „Fotos“-App abstürzte
  • Karten
    • ÖPNV-Unterstützung für Tokio, Osaka und Nagoya
    • Schilderbasierte ÖPNV-Navigation, einschließlich Pläne der unterirdischen Anlagen und Fußgängertunnel in den großen ÖPNV-Stationen
    • ÖPNV-Tarifvergleiche beim Anzeigen von alternativen Routen
  • Nachrichten
    • Neue Option zum Wiederholen von Sprechblasen- und Hintergrundeffekten
    • Wiedergabe von Nachrichteneffekten, wenn die Einstellung „Bewegung reduzieren“ eingeschaltet ist
    • Beheben eines Problems, das gelegentlich zur fehlerhaften Anzeige von Kontaktnamen in „Nachrichten“ führte
    • Beheben eines Problems, bei dem beim Öffnen von „Nachrichten“ ein weißer Bildschirm angezeigt wurde
    • Beheben eines Problems, bei dem die Option „Werbung melden“ bei unbekannten Absendern nicht angezeigt wurde
    • Beheben eines Problems, das dazu führte, dass bei Videos, die mit der Nachrichten-App aufgenommen und gesendet wurden, der Ton fehlte
  • Apple Watch
    • Infos zu Strecke und durchschnittlicher Geschwindigkeit für Outdoor-Rollstuhltraining in der Trainingsübersicht in der Aktivitäts-App
    • Beheben von Problemen beim Synchronisieren von Musik-Playlists mit der Apple Watch
    • Beheben eines Problems bei der Anzeige von Einladungen und Daten in der Aktivitätsfreigabe
    • Beheben eines Problems, bei dem die Aktivitätsfreigabe über Mobilfunk aktualisiert wurde, obwohl die Funktion manuell deaktiviert wurde
    • Beheben eines Problems, das bei Drittanbieter-Apps zu Abstürzen während der Texteingabe führte
  • Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen
    • Verbesserte Bluetooth-Verbindungen mit Zubehör von Drittanbietern
    • Verbesserte AirPlay-Synchronisierung beim Beenden des Ruhezustands von Geräten
    • Beheben eines Problems mit der Wiedergabe von gekauften iTunes-Inhalten, wenn die Einstellung „iTunes-Käufe zeigen“ deaktiviert ist
    • Beheben eines Problems, das beim Verwenden bestimmter Selfie-Apps und Gesichtsfilter mit der FaceTime HD-Kamera auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Live Preview-Anzeige verhinderte
    • Beheben eines Problems in „Health“ beim Benutzen der chinesischen Handschrifttastatur, bei dem einzelne Striche in unterschiedliche Zeichen umgewandelt wurden
    • Verbesserte Leistung in Safari beim Teilen von Websites mit „Nachrichten“
    • Beheben eines Problems in Safari mit der Anzeige von Webvorschauen in der Tabdarstellung
    • Beheben eines Problems, bei dem manche E-Mails in sehr kleinen Text umformatiert wurden
    • Beheben eines Problems mit der Formatierung mancher HTML-E-Mails
    • Beheben eines Problems, bei dem das Suchfeld in „Mail“ verschwand
    • Beheben eines Problems, das beim Start das Aktualisieren von Widgets in der Ansicht „Heute“ verhinderte
    • Beheben eines Problems mit dem Laden von Daten im Wetter-Widget
    • Beheben eines Problems auf dem iPhone 7, bei dem die Klickeinstellungen für die Home-Taste nicht in den Suchergebnissen angezeigt wurden
    • Beheben eines Problems, das Spamfilter-Erweiterungen daran hinderte, Werbeanrufe zu blockieren
    • Beheben eines Problems, das das ordnungsgemäße Aktivieren von Wecktönen verhinderte
    • Beheben eines Problems, bei dem die Audiowiedergabe über Bluetooth gelegentlich Störungen beim Taptic Engine-Feedback verursachte
    • Beheben eines Problems, das bei manchen Benutzern das Wiederherstellen vom iCloud-Backup verhinderte

9.3

21.03.2016
  • Night Shift (nur für Geräte mit 64bit-Prozessor)
  • Passwortgeschützte Notizen
  • Updates für
    • Health
    • Music
    • CarPlay
    • iBooks
    • Wallet
    • News

9.2

08.12.2015
  • Aktualisierungen für Apple Music
  • Aktualisierung „Top-Artikel“ in News, nur verfügbar in den USA, dem Vereinigten Königreich und Australien
  • Fehlerbehebungen

9.1

21.10.2015
  • Aktualisierung für die Live-Photo-Aufzeichnung, die bei der Bewegung des iPhone ungewollte Aufnahmen verhindern soll
  • Unicode 7.0- und 8.0-Emoji-Symbole
  • Fehlerbehebungen

9.0

16.09.2015
  • Neue Nachrichtenanwendung News
  • Neuer Task-Switcher
  • Überarbeitung folgender Anwendungen:
  • Notizen
  • Karten
  • CarPlay
  • Wallet (früher Passbook)
  • Siri
  • Neuerungen für das iPad:
  • Neue Multitaskingfunktionen
  • Erweiterte Eingabemöglichkeiten mit der Tastatur
  • Wiedergabe von Videos im Fenster
  • Weitere Änderungen:
  • Kleinere iOS-Aktualisierungsdateien
  • Verbesserung der Akkulaufzeit
  • Erweiterte Sicherheitsmerkmale

8.4

30.06.2015
  • Fehlerbehebungen

8.3

08.04.2015
  • Fehlerbehebungen

8.2

09.03.2015
  • Fehlerbehebungen

8.1

20.10.2014
  • Fehlerbehebungen

8.0

17.09.2014
  • Neue Anwendung: Health
    • Erfassung und Verwaltung von Gesundheits, Ernährungs und Fitnessdaten des Benutzers
  • Tiefgreifendere Integration von Drittanwendungen in das System
    • Widgets können im Notification-Center platziert werden
    • Plugins für Safari sind möglich
    • Tastaturen können angepasst werden
  • Neue iTunes und AppStore-Funktionen:
    • Bis zu sechs iTunes-Accounts können als Familienaccount zusammengelegt werden
    • In-App-Purchases können vollständig gesperrt werden
  • Verbesserte Synchronisation zwischen OS X-Computern und iOS-Geräten
  • QuickType-Tastatur
  • Fotos können mit mehr Funktionen bearbeitet werden
  • iCloud-Fotomediathek
  • Neuerungen im Nachrichtendienst iMessage:
    • Quick-Respond Funktion für iMessage systemübergreifend
    • Tap-To-Talk Funktion
  • Neue Funktionen für iOS in Unternehmen
  • Neue Funktionen in der Spotlight-Suche
  • Implementierung der Programmiersprache Swift
  • Podcasts in der Version 2.2 ist nun vorinstalliert
  • TouchID kann für individuelle Apps konfiguriert werden
  • iCloud Photos
  • Persönlicher Hotspot entfernt
  • Privates Surfen für Safari
  • Kosmetische Änderungen der Benutzeroberfläche
    • in iMessage veränderte Icons für Kamera und Sprachnachrichten
    • Neue Oberfläche von iBooks
  • Kontrollzentrum optisch verändert
  • Neue App: Tipps
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen

7.1

10.03.2014
  • CarPlay
  • Siri
    • manuelle Steuerung von Siri durch die Home-Taste
    • neue, natürlicher klingende männliche und weibliche Stimmen für Chinesisch (Mandarin), britisches Englisch, australisches Englisch und Japanisch
  • Kalender zeigt Ereignisse wahlweise in der Monatsansicht an.
  • Bedienungshilfen
    • „Fettschrift“ für weitere Objekte verfügbar.
    • Reduzieren der Bewegung ist jetzt für Wetter, Nachrichten sowie Multitasking-UI-Animationen verfügbar.
    • Anzeigen von Tastenformen, Verdunkeln von App-Farben und Reduzieren der Farbtemperatur.
  • automatisches Aktivieren von HDR für iPhone 5s
  • Optimierung
    • Beheben eines Fehlers, der gelegentlich zum Abstürzen des Home-Bildschirms führte.
    • Verbesserungen bei der Touch ID-Fingerabdruckerkennung.
    • Verbesserte Leistung beim iPhone 4.
    • Verbesserte Anzeige des Symbols für ungelesene E-Mails, wenn die Anzahl 10.000 übersteigt.
    • Weitere Optimierungen der Benutzeroberfläche.

6.1

28.01.2013
  • LTE-Unterstützung für weitere Netzbetreiber
  • iTunes Match-Abonnenten können jetzt auch einzelne Titel über iCloud laden
  • Neue Taste zum Zurücksetzen der Ad-ID

6.0

19.09.2012
  • Unterstützung des A6 Chips
  • Karten
  • Von Apple designte, vektorbasierte Karten ersetzen Google Maps.
  • Turn-by-Turn-Navigation mit gesprochenen Wegbeschreibungen
  • Verkehrsinformationen in Echtzeit
  • Flyover für fotorealistische 3D-Ansichten größerer Ballungszentren
  • Suchergebnisse bei lokalen Suchen mit Yelp-Fotos, Bewertungen, Kritiken, Spezialangeboten und mehr
  • Siri-Integration, um unterwegs Wegbeschreibungen und Sehenswürdigkeiten zu erfragen
  • Verbesserungen bei Siri
  • Sport: Spielstände, Spielerstatistiken, Spielpläne, Mannschaftsaufstellungen und Tabellen für Baseball, Basketball, Football, Fußball und Hockey
  • Filme: Trailer, Anfangszeiten der Vorstellungen, Filmkritiken und Fakten zu den Filmen
  • Restaurants: Reservierungen, Kritiken, Fotos und Informationen
  • Senden von Tweets
  • Posten auf Facebook
  • Starten von Apps
  • Funktion „Eyes Free“ in unterstützten Automodellen
  • Lokale Suche in Ländern, die Siri unterstützt (die Verfügbarkeit kann während der Ersteinführung beschränkt sein)
  • Unterstützung für weitere Länder und Sprachen: Kanada (Englisch und Kanadisches Französisch), China (Mandarin), Hongkong (Kantonesisch), Italien (Italienisch), Korea (Koreanisch), Mexiko (Spanisch), Spanien (Spanisch), Schweiz (Italienisch, Französisch, Deutsch), Taiwan (Mandarin), USA (Spanisch)
  • Unterstützung für iPhone 5, iPhone 4S, iPad (3. Generation) und iPod touch (5. Generation)
  • Facebook-Integration
  • Gesamtauthentifizierung (Single-Sign-on) über Einstellungen
  • Posten aus Fotos, Safari, Karten, App Store, iTunes, Game Center, Mitteilungszentrale und Siri
  • Hinzufügen von Ortungsdaten und Auswählen der Empfänger für beliebige Posts
  • Anzeigen der aktuellen Facebook-Profilbilder und Kontaktinformationen in der App „Kontakte“
  • Anzeigen von Facebook-Veranstaltungen und -Geburtstagen in der App „Kalender“
  • Hinzufügen von „Gefällt mir“-Posts und Ansehen der „Gefällt mir“-Posts von Freunden im App Store und im iTunes Store
  • Freigegebene Fotostreams
  • Gezielte Freigabe von Fotos für ausgewählte Personen
  • Freunde können freigegebene Fotos in der App „Fotos“, in iPhoto und mit Apple TV ansehen
  • Freunde können zu einzelnen Fotos einen „Gefällt mir“-Post oder Kommentare hinzufügen
  • Passbook
  • Eine zentrale Stelle für Bordkarten, Kundenkarten, Kinotickets und andere Unterlagen (Pässe)
  • Barcode-Anzeige als mobile Bordkarte am Flughafen, in Coffeeshops, für den Kinobesuch und andere Aktivitäten
  • Anzeige der Pässe im Sperrbildschirm (abhängig von Ort oder Zeit)
  • Pässe können automatisch aktualisiert werden
  • Unterstützung für iPhone und iPod touch
  • Verbesserungen bei FaceTime
  • FaceTime über Mobilfunknetze wird für das iPhone 5, iPhone 4S und das iPad Wi-Fi + Cellular (3. Generation) unterstützt
  • FaceTime-Anrufe an die iPhone-Telefonnummer können auf dem iPad und iPod touch empfangen werden
  • Verbesserungen beim Telefonieren
  • Funktion „Nicht stören“ zum Unterdrücken eingehender Anrufe und Mitteilungen
  • Option „Mit Nachricht antworten“ beim Ablehnen eines Anrufs
  • Option „Später erinnern“ beim Ablehnen eines Anrufs (abhängig von Zeit oder Ort)
  • Verbesserungen bei Mail
  • VIP-Mailbox für den schnellen Zugriff auf E-Mails von wichtigen Personen
  • Markierte E-Mail-Mailbox
  • Einfügen von Fotos und Videos beim Schreiben einer E-Mail
  • Öffnen kennwortgeschützter Office-Dokumente
  • Einblendmenü zum Aktualisieren von Mailboxen
  • Accountspezifische Signaturen
  • Verbesserungen bei Safari
  • iCloud-Tabs zum Anzeigen geöffneter Seiten auf allen Geräten
  • Offline-Leseliste
  • Unterstützung für Foto-Upload
  • Vollbildmodus im Querformat auf dem iPhone und iPod touch
  • Intelligente App-Banner
  • Leistungsverbesserung bei JavaScript
  • Verbesserungen bei App Store und iTunes Store
  • Aktualisiertes Store-Design
  • Verlauf für iTunes Vorschau
  • Staffel vervollständigen
  • Album vervollständigen
  • Verbesserungen im Game Center
  • Herausfordern von Freunden, den eigenen Highscore und die Erfolgspunkte zu überbieten
  • Posten von Highscores und Erfolgspunkten auf Facebook und Twitter
  • Kontaktempfehlungen aufgrund von Facebook-Freunden
  • Verbesserungen bei den Bedienungshilfen
  • Geführter Zugriff, um das Gerät auf eine App zu beschränken oder um Eingaben mit den Fingern auf bestimmte Bereiche des Bildschirms zu beschränken
  • VoiceOver ist in Karten, AssistiveTouch und Zoom integriert
  • Unterstützung für Hörhilfen mit dem Logo „Made for iPhone“ für iPhone 5 und iPhone 4S
  • Verbesserter Schutz der Privatsphäre durch spezielle Steuerelemente in den Apps „Kontakte“, „Kalender“, „Erinnerungen“ und „Fotos“ sowie Schutz für Daten, die über Bluetooth ausgetauscht werden
  • Erinnerungen können in der App „Erinnerungen“ neu sortiert werden
  • eigener Vibrationsalarm für Hinweistöne auf dem iPhone
  • App „Uhr“ für das iPad
  • Weckalarm mit Song
  • Durchsuchen aller Felder in der App „Kontakte“
  • automatischer Filmmodus für optimierten Videosound
  • Wortdefinitionen in Chinesisch, Französisch, Deutsch und Spanisch
  • Neue Tastaturlayouts für Französisch, Deutsch, Türkisch, Katalanisch, Arabisch und Isländisch
  • Identische Tastaturkurzbefehle auf allen Geräten via iCloud
  • Bluetooth MAP-Unterstützung
  • Globale Netzwerk-Proxy für HTTP
  • Funktionen für China
  • Baidu-Websuche
  • Sina Weibo-Integration
  • Freigabe von Videos über Tudou
  • Freigabe von Videos über Youku
  • Optimierte Texteingabe für Handschriften und Pinyin
  • Fehlerbehebungen

5.1

07.03.2012
  • Unterstützung für Siri auf Japanisch
  • Fotos können jetzt vom Fotostream gelöscht werden
  • Der Kurzbefehl für die Kamera ist permanent auf dem Sperrbildschirm sichtbar
  • Mit der Gesichtserkennung der Kamera werden Gesichter hervorgehoben
  • Neu gestaltete Kamera-App für das iPad
  • Genius-Mixe und -Wiedergabelisten für iTunes Match-Abonnenten
  • Optimiertes Audio verbessert die Lautstärke und Tonqualität bei TV-Sendungen und Filmen auf dem iPad
  • Podcaststeuerung für die Wiedergabegeschwindigkeit sowie 30-Sekunden-Rücklauf auf dem iPad
  • Behebt Fehler, die die Batterielaufzeit beeinträchtigten
  • Behebt ein Problem, das bei ausgehenden Anrufen gelegentliche Tonausfälle verursachte

5.0

12.10.2011
  • Mitteilungen
  • Durch vertikales Streichen vom oberen Bildschirmrand werden alle Mitteilungen in der Mitteilungszentrale angezeigt
  • Neue Mitteilungen erscheinen kurz am oberen Bildschirmrand
  • Mitteilungen werden auf dem Sperrbildschirm angezeigt
  • Durch Schieben des Mitteilungssymbols auf dem Sperrbildschirm nach rechts wird die jeweilige App geöffnet
  • iMessage
  • Senden und Empfangen einer unbegrenzten Anzahl von SMS-, Foto- und Video-Nachrichten mit anderen iOS-Benutzern
  • Verfolgen von Nachrichten mit Empfangs- und Lesebestätigungen
  • Gruppennachrichten und sichere Verschlüsselung
  • Funktioniert über mobiles Datennetzwerk und WLAN
  • Zeitungskiosk
  • Zeitschriften- und Zeitungsabonnements werden automatisch auf dem Home-Bildschirm angeordnet
  • Das Titelbild der neuesten Ausgabe wird angezeigt
  • Neue Ausgaben werden im Hintergrund geladen
  • Erinnerungen zum Verwalten von Aufgabenlisten
  • Synchronisierung mit iCloud, iCal und Outlook
  • Standortbasierte Erinnerungen beim Erreichen oder Verlassen eines Standorts
  • Integrierte Unterstützung für Twitter
  • Nach einmaliger Anmeldung in den Einstellungen können Tweets direkt aus folgenden Apps gesendet werden: Kamera, Fotos, Karten, Safari, YouTube
  • Zu jedem Tweet einen Standort hinzufügen
  • Twitter-Profilbilder und -Benutzernamen in „Kontakte“ anzeigen
  • Verbesserte Kamerafunktionen für Geräte mit Kameras
  • Durch Doppelklicken auf die Home-Taste wird im Ruhezustand der Kurzbefehl für die Kamera aktiviert
  • Die Lauter-Taste funktioniert als Auslöser
  • Optionale Rasterlinien zum Ausrichten der Aufnahme
  • In der Vorschau mit den Fingern ein- und auszoomen
  • Von der Vorschau direkt zu den Aufnahmen „streichen“
  • Per Tippen und Halten den Fokus und die Belichtung fixieren.
  • Verbesserte Fotofunktionen für Geräte mit Kameras
  • Fotos zuschneiden und drehen
  • Rote Augen entfernen
  • Fotos mit einem Tippen optimieren
  • Fotos in Alben sortieren
  • Verbesserungen bei Mail
  • Textformatierung mit Fett-, Kursiv- und unterstrichenen Schriften
  • Steuerung der Texteinzüge
  • Namen in Adressfeldern per Ziehen neu anordnen
  • Nachrichten markieren
  • Mehrere Nachrichten gleichzeitig als „Markiert“, „Gelesen“ oder „Ungelesen“ markieren
  • E-Mail-Hinweistöne individuell anpassen
  • S/MIME
  • Verbesserungen bei Kalender
  • Jahresansicht auf dem iPad und neue Wochenansicht auf iPhone und iPod touch
  • Ereignis per Tippen erstellen
  • Anhänge für Ereignisse anzeigen und hinzufügen
  • Verbesserungen im Game Center
  • eigene Fotos für den Game Center-Account benutzen
  • eigene Gesamtleistungen mit denen von Freunden vergleichen
  • mithilfe von Kontaktempfehlungen von Freunden und deren Freunden neue Game Center-Freunde finden
  • mithilfe von individuell angepassten Spielempfehlungen neue Spiele entdecken
  • AirPlay-Synchronisierung
  • Multitasking-Bedienung auf dem iPad
  • vier oder fünf Finger zusammenziehen: Home-Bildschirm anzeigen
  • nach oben streichen: Multitasking-Leiste anzeigen
  • horizontal streichen: zwischen Apps wechseln
  • Aktivieren und Konfigurieren direkt auf dem Gerät mit dem Systemassistenten
  • Softwareaktualisierungen sind drahtlos (ohne USB-Kabel) verfügbar.
  • iCloud-Unterstützung
  • iTunes in der Cloud
  • Fotostream
  • Dokumente in der Cloud
  • Automatisches Laden von Apps und Büchern; Verzeichnis aller Käufe
  • Backup
  • Kontakte, Kalender und Mail
  • Mein iPhone suchen
  • Neu gestaltete Musik-App für das iPad
  • Stündliche Wettervorhersage
  • Aktiennotierungen in Echtzeit
  • Drahtloses Synchronisieren mit iTunes
  • Verbesserungen bei der Tastatur
  • Geteilte Tastatur auf dem iPad
  • Verbesserte Genauigkeit bei der Autokorrektur
  • Verbesserte Eingabe für Chinesisch und Japanisch
  • Neue Emoji-Tastatur
  • Persönliches Wörterbuch für die Autokorrektur
  • Option zum Erstellen von Kurzbefehlen für häufig benutzte Worte
  • Verbesserungen bei den Bedienungshilfen
  • Option auf dem iPhone, eingehende Anrufe und Hinweise per LED-Blitz zu signalisieren
  • Benutzerdefinierte Vibrationsmuster für eingehende Anrufe auf dem iPhone
  • Neue Benutzeroberfläche für die Verwendung von iOS mit Eingabegeräten für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • Option zum Vorlesen einer Textauswahl
  • Benutzerdefinierte Elementbezeichnung beim VoiceOver
  • Verbesserungen bei Exchange-ActiveSync
  • Drahtloses Synchronisieren von Aufgaben
  • Nachrichten als „Markiert“, „Gelesen“ oder „Ungelesen“ markieren
  • Verbesserte Offline-Unterstützung
  • Neue Kontakte von GAL-Diensten sichern
  • Fehlerbehebungen

4.3

09.03.2011
  • Umstellung des Systemkerns auf armv7
  • Unterstützung des A5 Chips
  • Persönlicher Hotspot – Teilen der GSM, 3G oder LTE Internetverbindung des iPad (3. Generation oder neuer mit Mobiltelefonie-GSM oder –CDMA Modem) und iPhone (3GS oder neuer) über USB, Bluetooth oder WLAN (über WLAN beim iPhone 3GS nicht möglich)

4.2.1

22.11.2010
  • AirPrint
  • E-Mail, Fotos, Webseiten und mehr direkt auf mit AirPrint kompatiblen Druckern im WLAN drucken
  • AirPlay
  • Videos, Musik und Fotos drahtlos an Apple TV streamen
  • Musik drahtlos an mit AirPlay kompatible Lautsprecher und Empfänger (z. B. AirPort Express) streamen
  • Verbesserungen bei FaceTime
  • Anrufe über die Sprachsteuerung starten
  • Anrufe aus einer SMS-Konversation starten
  • Unterstützung für Bluetooth-Zubehör
  • Text auf einer Webseite in Safari suchen
  • Neue Schrifteinstellungen für Notizen verfügbar
  • Neue Klingeltöne für SMS/MMS sowie benutzerdefinierte Töne für Kontakte
  • Zusätzliche Einschränkungen (Kindersicherung) verfügbar für:
  • Accounteinstellungen
  • Löschen von Apps
  • Game Center-Freunde
  • Einstellungen der Ortungsdienste
  • Importieren von .ics-Dateien in Kalender
  • Fehlerbehebungen, einschließlich:
  • Eliminieren von Störgeräuschen, die gelegentlich bei Audioaufnahmen mit dem iPod touch (4. Generation) auftraten
  • Verbesserte Audiowiedergabe auf Stereoanlagen im Auto über USB
  • Letzte Version die den iPod touch der 2. Generation und das iPhone 3G unterstützt.

4.1

08.09.2010

Nur iPhone & iPod touch

  • Game Center: Spielenetzwerk für iOS-Spiele (nicht mehr für das iPhone 3G)
  • Die Kamera kann Bilder in HDR machen
  • Fehlerbehebungen

4.0

21.06.2010

Nur iPhone & iPod touch

  • Multitasking: Eine Art Multitasking, bei der Apps beim Verlassen nicht geschlossen, sondern pausiert werden.
  • iAd: Neue Möglichkeiten von Werbung innerhalb von Apps werden ermöglicht.
  • Facetime: Videotelefoniedienst
  • iBooks: Verwaltungssoftware für elektronische Bücher
  • Die Kamera unterstützt bis zu 5-fachen Digitalzoom
  • Hintergrundbild des Startbildschirms änderbar
  • Ordner können angelegt werden, wodurch die maximale Anzahl an Apps von 180 auf 2160 erhöht wurde
  • Das iPhone OS wurde in iOS umbenannt.

3.2

03.04.2010
Nur iPad

  • Rotierbares Springboard
  • Unterstützung für skalierbare Apps
  • Unterstützung des A4-Chips

3.1.3

02.02.2010
  • Letzte iOS-Version, die das iPhone und den iPod touch der 1. Generation unterstützt.
  • Schließung von Sicherheitslücken, die u. a. von einigen Jailbreakprogrammen ausgenutzt wurden

3.1

09.09.2009

Nur iPhone

  • Verbesserungen im AppStore
  • Einlösen von Gutscheinen
  • Verbesserungen in der iPod App
  • Speichern von Videos aus E-Mails und MMS in den Camera Roll
  • Remotesperrung via MobileMe

3.0

17.06.2009
  • Kopieren und Einfügen hinzugefügt
  • MMS-Unterstützung[5]
  • Spotlight: Integration der Systemsuche
  • Sprachsteuerung (ab iPhone 3GS)[6]
  • Tethering: Das iPhone kann seine UMTS-Internetanbindung per USB anderen Geräten zur Verfügung stellen.
  • Find My iPhone erlaubt es, den Standort des iPhones anzuzeigen. (Ab iOS 4 für iPhone 4, iPad oder iPod touch (4. Generation) oder höher kostenlos)[5]
  • In-App-Purchase erlaubt es, installierte Programme direkt aus diesen heraus um weitere Funktionen zu erweitern und diese über Micropayment zu bezahlen.[5]
  • Über Bluetooth Bonjour kann das iPhone in Multiplayer-Spielen automatisch eine Verbindung zu Spielern in der unmittelbaren Nähe herstellen.[5]
  • mHealth-Anwendungen, beispielsweise die Verbindung mit einem Blutdruckmesser über Bluetooth ist jetzt möglich.[5]
  • Das Bluetooth-Profil A2DP zur Übertragung von Audiodaten in Stereoqualität wird (unter Verwendung der SBC-Kodierung) unterstützt.

2.2

21.11.2008

2.1

09.09.2008
  • iPod App wurde überarbeitet
  • Interpreten werden unter den Titelnamen in kleiner Schrift angezeigt
  • Erweiterung der Genius Funktion
  • Verbesserungen bei Videos
  • Erweiterungen bei den Einschränkungen
  • Sicherheitsupdates und Bugfixes

2.0

11.07.2008

1.1.1

27.09.2007
  • Einführung des iTunes Stores
  • Änderung des Taschenrechner Icons
  • Änderung der Zeitabstufung bei der Codesperrenabfrage
  • Einführung des „.“ Shortcuts
  • Ausgabe von Video an ein externes Display per Adapterkabel
  • Klingeltonanpassungen
  • neue Klingeltöne
  • Klingeltöne können Kontakten nun direkt in der Kontaktliste zugewiesen werden.
  • E-Mail-Anhänge können im Landscape Mode betrachtet werden.
  • Anpassung von Standardlisten
  • Die Reihenfolge der Aktien in der Aktien-Anwendung kann verändert werden.
  • Die Reihenfolge der Städte in der Wetter-Anwendung kann verändert werden.
  • Der Homebutton-Doppelklick kann eingestellt und z. B. für die iPod App verwendet werden
  • Daten-Roaming kann deaktiviert werden
  • Entwicklerfunktionen in Safari auf dem iPod touch sind nun auch auf dem iPhone verfügbar.
  • Das Bluetooth-Headset erhält eine eigene Akkustandsanzeige in der Statusbar
  • Schließung von Sicherheitslücken, vor allem gegen die ersten Jailbreaks

1.0.0

29.06.2007
  • Erste Version; wurde gemeinsam mit dem ersten iPhone veröffentlicht.

1.0

09.01.2007
  • Interne Testversion, wie sie bei der Präsentation des iPhones verwendet worden sein könnte; wurde nie veröffentlicht, kein Download möglich

Quellen:
wikipedia